Menü
Referenzen Erschließung Baugebiet "Im Röder3" in Mettlach-Weiten

Erschließung Baugebiet "Im Röder3" in Mettlach-Weiten

Abwasserentsorgung / Ingenieurbauwerke

Planausschnitt

Gewerbegebiet Auf der Haardt
Auftraggeber Gemeinde Mettlach
Freiherr-vom-Stein-Straße 64,
D-66693 Mettlach
Ansprechpartner Herr Peter Brust
+49 6864-93981-30
Beschreibung Die Planung der Erschließung des Neubaugebietes „Im Röder 3“ erfolgte im Auftrag der Gemeinde Mettlach. Die Entwässerung des 1,56 ha Großem Neubaugebietes erfolgt im Trennsystem. Das anfallende Schmutzwasser wird gesammelt und der vorhandenen Ortskanalisation zugeführt. Das anfallende Niederschlagswasser wird dem Endingerbach zugeführt. Parallel zur Kanalisation Schmutzwasser und Regenwasser wurde die Wasserversorgung des Neubaugebietes über ein Ringleitungssystem mit Hausanschlussschieber geplant.


Objektgröße:
- ~ 1,56 ha
Leistungsumfang:
- Regenwasserkanal DN 315 – DN 400, L ~510 m
- Schmutzwasserkanal DN 200 – 250, L ~ 330 m
- Wasserversorgung DN 100 – DN 125, L ~ 730 m
- Verkehrsfläche, A ~ 2.000 m²
Unsere Leistungen - Ingenieurbauwerke LPH 1-3 und 5-9 HOAI
- Verkehrsanlagen LPH 1-3 und 5-9 HOAI
- Bauüberwachung aller Ingenieurleistungen
Baukosten ca. 600.000 Euro
Ausführung 2015 - 2017

Ihre Ansprechpartner für dieses Projekt

Michael Holm

Michael Holm

Geschäftsführer
+49 (0)6861 99120-31
m.holm@ibz-gmbh.de

Karl Thome

Karl Thome

Wasserversorgung, Abwassertechnik, Örtliche Bauüberwachung
+49 (0)6861 99120-38
k.thome@ibz-gmbh.de

Zurück

© 2021 – IBZ GmbH