Menü
Leistungen Straßen- und Verkehrsplanung

Straßen- und Verkehrsplanung

Freie Fahrt durch solide Ingenieursarbeit

Welcher Autofahrer kennt das nicht: es geht kaum einen Meter vorwärts, die Luft stinkt nach Abgasen, der Hintermann wird nicht müde, immer wieder auf seine nervtötende Hupe zu drücken — Feierabendverkehr! Und das, obwohl man nach einem stressigen Arbeitstag so schnell wie möglich nach Hause möchte.

Ausgeklügelte Straßensysteme verhindern Staus und Engpässe in Großstädten. Gleichzeitig ist es von Vorteil, abgelegenere Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete sinnvoll in die vorhandenen regionalen Verkehrswege zu integrieren. Hier sind profunde Ingenieurleistungen gefragt.

Das Ziel: Hauptverkehrsadern mehr als nur zweckmäßig gestalten

Im individuell zusammengestellten Planungsteam mit gebündelter Kompetenz widmen wir uns der verantwortungsvollen Aufgabe, den Verkehr in der Region leichter fließen zu lassen. Dazu gehört die Neuplanung übergeordneter Verkehrswege und die Entwicklung regionaler Verkehrskonzepte, unter größtmöglicher Berücksichtigung aller relevanten Aspekte und Interessen. Ein Beispiel: die städtebauliche Integration von Hauptverkehrsstraßen innerhalb einer Ortschaft. Hier gibt es viele Möglichkeiten, diese nicht nur eine lange, breite, laute und lärmende Verkehrsader sein zu lassen.

Lärmschutz und Anbindung von Randgebieten

Nicht nur die Hauptverkehrsadern, auch die kleineren Straßen, zum Beispiel im Stadtzentrum, wollen gut geplant und entwickelt sein. Um eine einladende Atmosphäre im Stadtkern oder generell jenseits der Hauptstraßen zu ermöglichen, übernehmen wir den verkehrsberuhigten Aus- und Rückbau von Stadt- und Gemeindestraßen.
Des Weiteren sind wir spezialisiert auf Lärmschutzmaßnahmen.

Für Randgebiete ist eine gute Anbindung ans Hauptverkehrsnetz erstrebenswert und hat eine Erhöhung des Standortwertes zur Folge. In diesem Sinne erarbeiten wir Wege zur infrastrukturellen Erschließung von Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten.

Weitere Referenzen Verkehrsanlagen

  • Parkplatz mit Zufahrt zum REWE-Markt in Brotdorf
  • KVP Dagstuhl, KVP Braunshausen
  • Erschließung Baugebiet „Langelänge“ in Schwalbach mit KVP
  • Erweiterung Rastplatz A 8 Moseltal (in Planung)
  • Neubau Primstalradweg von Limbach bis Schattertriesch einschl. Brückenbauwerk (in Planung)

© 2017 – IBZ GmbH